Produzent Ulrich Lautenschläger

Als Gast bei der traditionellen Geburtstagsparade für Queen Elizabeth II. haben Ulrich Lautenschläger die Uniformen, die britische Militärmusik und vor allem das junge Publikum begeistert. Genau dieses Feeling, das er beim „Trooping the colour“ gespürt, wollte er unbedingt auch nach Deutschland bringen. Zunächst hat er seinen Traum auf der Loreley-Freilichtbühne äußerst erfolgreich umgesetzt. Seit 2011 ist das „Loreley Tattoo“ auf dem wohl romantischsten Felsen im Mittelrheintal ausverkauft.

 

Daneben hat Ulrich Lautenschläger auch das „Deutschland Military Tattoo“ ins Leben gerufen, das er 2013 und 2014 in der Veltins-Arena auf Schalke und 2016 in der Frankfurter Festhalle vor insgesamt rund 35.000 Zuschauern präsentiert hat. Er hat damit auch seine Kompetenz gezeigt, derartige Großveranstaltungen für ein Publikum zwischen 6 und 86 Jahren durchzuführen.

 

„Das Deutschland Military Tattoo ist mit seinen magischen und emotionalen Momenten ein absolutes Highlight für die Freunde der britischen Militärmusik und internationalen Show-Bands der Spitzenklasse sowie Pipes & Drums“, so der Produzent. „Wir machen jedes unserer Tattoos für unsere Zuschauer zu einer spektakulären und perfekten Show – Gänsehaut mit inbegriffen!“