Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr Großen-Linden e.V.

 

Das Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr Großen-Linden e.V. wurde 1953 als Fanfarenzug gegründet. Im Laufe der Jahre nahm das Orchester weitere Instrumentengruppen hinzu, wodurch sich auch sein musikalisches Spektrum erweiterte.

 

1975 hat das Musikcorps dann komplett auf Ventilinstrumente umgestellt und hat als Brass Band auch die erste Musik-Show einstudiert. Es ist ein großes Blechbläser-Ensemble mit

einem ausgeglichenen, homogenen Klangkörper, der durch eine komplette Palette von Schlag- und Percussions-Instrumenten ergänzt wird.

 

Das Musikcorps Großen Linden ist eine der wenigen deutschen Brass Bands. Es verbindet den eigenständigen Klang mit Bewegung und kraftvollen Marsch- und Showdarbietungen in einer

ansprechenden Gala-Uniform, die an die Feldmarschälle der K&K-Monarchie angelehnt ist.

 

Die Marsch- und Showband Musikcorps Großen Linden ist ein gern gesehener Gast bei den bedeutenden Tattoos im In- und Ausland,

so auch beim Deutschland Military Tattoo in der Festhalle Frankfurt.